Biomasse

Biomasse zur Erzeugung von Wärme in Heizanlagen

  • Die Verbrennung von Holz in Form von Festholz, Hackschnitzel und Pellets ist kohlendioxidneutral.
  • Beim Verbrennen von Holz wird nur die gleiche Menge an CO2 freigesetzt, die die Bäume über das Wachstum aufgenommen haben.
  • Besonders umweltfreundlich und komfortabel ist die Heizmöglichkeit mit Pellets.
  • Für den Heizungsbetreiber ist der Umgang mit Holzpellets (oder Holzhackschnitzel) ebenso bequem wie mit Heizöl oder Gas.
  • Darüber hinaus stellen Pellets auf Grund von einfacher Dosierung, hoher Heizleistung, bequemer Lieferung und Lagerung etc. den idealen Brennstoff für vollautomatische Heizanlagen dar.